AKTUELLES

Informieren Sie sich über die Berichterstattung der Presse zu laufenden Mandaten unserer Rechtsanwälte, Neuigkeiten aus der Kanzlei oder anderen, aktuellen Rechtsthemen.

DIE WELT: "Guter Anwalt - böser Anwalt?"

HAMBURG, 13.11.2012: 

Portraits der Rechtsanwälte Stephan Lucas und Wolfgang Stahl in der Tageszeitung "Die Welt" vom 13.11.2012:

"Es ist ein Freitagabend im November 2011, als das Handy von Wolfgang Stahl (39) klingelt. Am anderen Ende der Leitung spricht sein Kollege Wolfgang Heer (39). Er macht ihm das Angebot, so erzählt es Stahl heute, als zweiter Verteidiger in einen der vermutlich spektakulärsten Fälle der vergangenen 30 Jahre einzusteigen: die Verteidigung von Beate Zschäpe, die letzte lebende mutmaßliche Angehörige der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU).

Wolfgang Stahl ist sich sofort der Gefahr bewusst, als brauner Gesinnungsanwalt zu gelten, sich in Kollegen- und Mandantenkreisen einen schlechten Ruf zu erwerben und seine Familie in Gefahr zu bringen. Er wägt mit Heer diese Risiken ab, bespricht sich mit seiner Frau, einer Lehrerin. Ein guter Freund habe ihm am nächsten Morgen geraten, das Mandat anzunehmen, und so habe er sich auch dafür entschieden, sagt Stahl.

Auf die Frage, warum, antwortet er: "Weil es meine Aufgabe ist. Und jene Kollegen, die mich fragen, wie ich so etwas nur tun könne, haben ihren Beruf verfehlt......."

Den vollständigen Artikel finden sie hier:

Die Welt: Guter Anwalt - böser Anwalt?

ZURÜCK